Kooperationspartner:

15 Jan
2017

Stimmung, tolle Show's und Spitzenleistung vom Feinsten


Veranstaltung der Superlative mit 14 Showtanzgruppen und über 345 Mitwirkende


Alle Fotos: Hans Kronseder

Am Freitag, 06. Januar wurde in der neuen Doppelturnhalle in Kronwinkl, Gemeinde Eching das mittlerweile siebte Garde- und Showtanzfestival der DJK Ast, der Showtanzgruppe "Honey Girls"  mit 14 Garde- und Showtanzgruppen zusammen  mit über 345 Mitwirkenden in Folge mit großartigen Erfolg ausgetragen und veranstaltet, eine Veranstaltung der Superlative und der Extraklasse. Es wurde ein Feuerwerk an Tanz, Akrobatik, Revue in  den jeweiligen Show- und Thementänze dargeboten. Unter den vielen Besuchern war auch der Bürgermeister Andreas Held, Gemeinde Gemeinde Eching anwesend, der zum einem den Ausrichter über die engagierte Großveranstaltung lobte und zum anderem den auftretenden Tanzgruppen eine erfolgreiche und unfallfreie Tanzsaison wünschte.  Der erste Vorsitzende, vom Sportverein  DJK-Ast, Marcus Koslow dankte den vielen ehrenamtlichen  Übungsleiter, Trainer für ihre aufopfernde Freizeit- und Jugendarbeit und der Erfolg wurde auch bei diesen Auftritten und Darbietungen auch vollends bestätigt. Viele befreundete Showtanzgruppen aus der Region waren am Freitag in die Echinger Doppelturnhalle gekommen.  Die14 Garde- und Showtanzgruppen präsentierten in einer über fünfstündigen Marathondarbietung, tänzerische Meisterleistungen am laufenden Band und rissen die Zuschauer, Besucher und Gäste in der vollen Turnhalle immer wieder zu spontanen Szenenapplaus hin. Die Vorstellung des  Moderatoren Sepp Neumeier führte gekonnt mit kurzen Überleitungstexten durch das Showtanzabendprogramm. Hierbei wurde auch so manche  Stimmungsrakete an den Tischen entzündet. Alle waren Jung und Alt aus Stadt und Land hellauf begeistert. Eine junge Besucherin sagte: "da muss man einfach auf's Land, um so etwas live mitzuerleben, Super Leute, super Stimmung und gigantische Tanzdarbietungen wurden hier geboten. Dem Publikum wurde eine tänzerische und ideenreiche Brandbreite geboten. Die Stimmung war entspannt und fröhlich. Jede Garde- und Showtanzgruppe hatte ein anderes, aufwendiges Kostüm und natürlich glänzte jede teilnehmende Gruppe tänzerisch. Der Abend  war sehr abwechslungs- und ideenreich und ließ erfreuliche viele Aspekte der unterschiedlichlen Ausdrucksmöglichkeiten bei den Aufführungstänzen erkennen. Das vielfältige Programm reichte vom traditionellen Boogie Woogie, Rock'n' Roll, Lateinformation, bis hin zum Modern Dance. Der moderne Showtanz mit Hebefiguren, war natürlich auch durch sehr viele Gruppen vertreten. Es wirkten folgende Gruppen mit: Dancing Angels aus Nandlstadt, die Formation Girlsgruppen  "A" und "B"  aus Mirskofen, Space Angels aus Altheim, Magic Dancers aus Grüntegernbach, Starlights aus Ergolding, Red Diamonds aus Velden, mit ihrem Thementanz "Zauberwürfel", Narrhalla Nandlstadt, Danceperados aus Taufkirchen Vils mit ihrem Themenshowprogramm "Der Teufel trägt Tanzschuhe", Members of Dance aus Grüntegernbach mit ihrem Tanzmotto: "Let's Play - erwecke das Kind in Dir", die Tollemogei Geisenhausen mit ihrem Prinzenpaaer Angelina I. und Stefan I., Flashlights Taufkirhen und nicht zuletzt die Honey Girls aus Ast als Veranstalter trugen in der Kronwinkler Doppelturnhalle zum kurzweiligen abwechslungs- und ideenreichen Showtanzfestival aller Zeiten bei. Fazit: Eine Veranstaltung der Superlative und der Extraklasse.